Materialbeschreibung Blei

Blei wird im Dachdeckerhandwerk meist an Details verarbeitet, wie beispielsweise an Kaminen oder Wandanschlüssen, aufgrund seiner guten Formbarkeit.

Blei ist sehr korrosionsbeständig und leicht zu verarbeiten. Der Ausdehnungskoeffizient von Blei liegt bei 0,03 mm/m bei 100°C Temperaturveränderung.

Im Normalfall wird Blei mit der natürlichen Oberflächenbeschaffenheit verarbeitet. Die natürliche Oberfläche schützt sich von alleine durch eine Oxidschicht, der sogenannten "Patina". Wenn diese Schutzschicht durch Niederschlag abgewaschen wird, kann es zu einer Schlierenbildung kommen. Um eine Schlierenbildung zu vermeiden, kann auch industrielles verzinntes und farbbeschichtetes Blei verarbeitet werden.

Bleiabdeckung-Gaube 
Gaubenabdichtung aus Blei

zurück zur Übersicht