Materialbeschreibung Kupfer

Kupfer wird im Dachdeckerhandwerk am häufigsten für Rinnen, Fallrohre und Verkleidungen verwendet. Kupfer hat eine sehr hohe Langlebigkeit und ist sehr witterungsbeständig.
Die natürliche Oberfläche von Kupfer sieht rot-braun aus und verfärbt sich mit der Zeit matt-braun. Weitere Oberflächen sind grün patiniertes und braun oxidiertes Kupferblech.
Der Ausdehnungskoeffizient von Kupfer liegt bei 1,7mm/m bei 100°C Temperaturveränderung. Kupfer ist in der Anschaffung im Vergleich zu anderen Metallen sehr teuer, jedoch gleicht es sich durch die enorme Langlebigkeit und Ästhetik wieder aus.

 Regenrinne KupferRegenrinne aus Kupfer

 

zurück zur Übersicht