Terrassenüberdachungen

Sie möchten bei jeder Witterung im Freien sitzen? Dann bauen wir Ihnen ein Dach über Ihre Terrasse.

Es gibt viele Möglichkeiten ein Terrassendach herzustellen, beispielsweise ein Pultdach mit Schweißbahn, Ziegel, Folie, Metall, Glaselementen oder Doppelstegplatten.
In den meisten Fällen bewährt es sich für eine Terrasse mit Doppelstegplatten zu entscheiden, da diese das Sonnenlicht durchlassen und die Terrasse somit frei wirken lassen. Ein weiterer Vorteil bietet die Leichtbauweise eines Systems mit Doppelstegplatten. Dabei wird die Statik des Gebäudes nur minimal beansprucht. Die Mindestdachneigung bei Stegplatten liegt gerade mal bei 5°, das sind circa 9 cm/m.

Mit einer Unterkonstruktion aus feinem Sichtholz wird Ihr Terrassendach zum Highlight der Terrasse.
Terrassendach Heiligenhaus

Hier sehen Sie eine Terrassenüberdachung in Heiligenhaus. Diese Überdachung besteht aus einer Unterkonstruktion aus Holz und einer Tragelattung aus 4/4 Holzlatten und einer Abdeckung aus Organit Lichtplatten. Das Gefälle des vorhandenen Aufbaus wurde nachträglich erhöht, um für einen sicheren Wasserabfluss zu sorgen.

zurück zur Übersicht