Tierabwehr

Dächer können heutzutage viel mehr als nur dicht sein. Bei der Planung eines Daches sollte man auch an die Tierabwehr denken, damit sich keine Bienen, Tauben oder sogar Marder in Ihrem Dachaufbau einnisten können. Dies wird nicht nur dadurch erreicht, indem man versucht eventuelle Fugen im Dachaufbau so klein wie möglich zu halten, sondern auch indem Lüftungsgitter mit einem Lochanteil von 40% eingebaut werden. So ist für ausreichend Zuluft im Dachaufbau gesorgt, aber Tiere können trotzdem nicht eindringen.

Für die Taubenabwehr am Dach empfehlen wir Kunststoffelemente mit Drahtaufsetzen, die an allen Stellen des Daches montiert werden, an denen sich aller Voraussicht nach Tauben etc. niederlassen könnten.

Haben Sie bereits ein Problem mit Tauben oder anderen Tieren, so sind wir auch nachträglich in der Lage Ihr Dach dagegen zu schützen.

 

zurück zur Übersicht