Aluminium

Aluminium wird im Dachdeckerhandwerk meist für Fassaden und Verkleidungen eingesetzt, allerdings gibt es auch Dachrinnen und Fallrohre aus Aluminium. Ein Vorteil von Aluminiumblechen ist das leichte Gewicht und die breite Farbpalette der Oberfläche.
Der Ausdehnungskoeffizient von Aluminium liegt bei 2,4mm/m bei 100°C Temperaturveränderung.
Ein Nachteil von beschichtetem Aluminium ist, dass es nicht weich gelötet werden kann.

 Aluminiumprofil

Fensterverkleidung aus gekanteten Aluminiumbleche 

Aluminium-Gartenhaus

Bekleidung einer Gartenhütte mit Stehfalz aus Aluminium

 

zurück zur Übersicht